Deutsche Provenienzen: Die Badische Tabakmanufaktur in Lahr
Badische
Tabakmanufaktur

Wissenspool

Schwimmende Pflanzenanzucht: Füllen der Schwimmplatte

Als Substratfüllung sollte spezielle Tabak-Substraterde verwendet werden, die einen gewissen Feuchtigkeitsgehalt hat, homogen ist, keine groben Teile wie Stängel und Erdklumpen enthält und sich in der Nährlösung nicht löst. Die Löcher der Schwimmplatte werden gleichmäßig gefüllt, um ein gutes Verhältnis von Grob- zu Feinporen zu erhalten: Bei zu dichter Füllung strömt infolge der Kapillarwirkung Wasser in die Feinporen und verhindert die wichtige Sauerstoffversorgung des oberen Wurzelwerks, es bilden sich unerwünschte "Luftwurzeln". Ist die Füllung zu luftig, kann sie austrocknen und der Setzling absterben.

Die Praxis zeigt, dass eine Vertiefung im Substrat das gleichmäßige Wachstum fördert und Luftwurzeln minimiert. Deshalb kann mit dem kleinen Finger jeweils ein etwa 1-1,5 cm tiefes Loch in die Substratfüllungen gedrückt werden, in die die Tabaksamen einzeln eingesetzt werden. Besser als die runde ist eine spitz zulaufende, kegelartige Vertiefung, wofür Sie z.B. ein Stück Papier schräg rollen, mit Klebefilm fixieren und als Werkzeug benutzen können; einfacher sind, falls vorhanden, Bohrwerkzeuge zum Ansenken von Löchern im Werkzeugkasten. Die Vertiefung sollte relativ spitz zulaufen und nicht flach - jedoch nur so spitz, dass das Samenkorn nicht von nachfallender Substraterde bedeckt werden kann.

Temperatur

Grundsätzlich kann die Ankeimung ohne geregelte Beheizung erfolgen. Wer optimale Ergebnisse möchte und Beheizungsmöglichkeiten hat, sollte während der Keimphase subtropische Temperaturen um 21°C einstellen, die dann bis zur 4. Woche auf 15°C zur Abhärtung der Pflanzen gesenkt wird. Liegt die Temperatur anfangs niedriger, dauert die Keimung länger und die Pflanzen gehen weniger regelmäßig auf. In der Praxis hat sich gezeigt, dass kurze kühlere Phasen (1-2 Tage) von Temperaturen um 12°C die Setzlinge besser für unsere mitteleuropäischen Verhältnisse abhärten.

Weitere Infos im Tabakanbau-Forum

ZURÜCK ZUM WISSENSPOOL

© 2000-2017 Tabakanbau.de. Bilder + Texte sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung nur mit schriftlicher Zustimmung von tabakanbau.de! Zuletzt geändert: 27.09.2003.