Ãber 4 Meter hohe Pflanze aus Pergeu-Hochzuchtsaatgut
Rekord-Tabakpflanze
Hochzuchtsaatgut Pergeu

Hufig gestellte Fragen

Ist der Anbau von Tabak in der Schweiz erlaubt?

Ja, auch in der Schweiz dürfen Sie als Selbstpflanzer für den eigenen Bedarf Tabaksteuern sparen! Die Erlaubnis zum Kleinanbau ist nicht explizit geregelt, doch das Schweizer Bundesgesetz über die Tabakbesteuerung begrenzt diese Verbrauchsabgaben ausdrücklich auf "im Inland gewerbsmässig hergestellten, verbrauchsfertigen Tabakfabrikate" im Unterschied zum nicht-gewerbsmäßig hergestellten Kleinpflanzertabak. Auch in der Schweiz ist nicht festgelegt, wann der Kleinanbau von der zuständigen Oberzolldirektion als gewerblich eingestuft wird. Die Zahl von 100 Pflanzen oder 5 kg Rohtabak je Jahr sollte jedoch eine realistische Grenze sein.

Weitere Infos im Tabakanbau-Forum

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

© 2000-2023 Tabakanbau.de. Bilder + Texte sind urheberrechtlich geschtzt. Vervielfltigung nur mit schriftlicher Zustimmung von tabakanbau.de! Zuletzt geändert: 12.10.2004.